Terminvereinbarung

030 889 227 50 | online

Centrum Berlin

Unsere Standorte

Bauchdeckenstraffung in Berlin vom Facharzt

Bei einer Bauchdeckenstraffung werden sowohl hängende Bauchweichteile (die sogenannte Fettschürze) entfernt, als auch bei Bedarf die darunter liegende Bauchmuskulatur gestrafft. Dabei unterscheidet man zwischen den sogenannten Minibauchdeckenstraffungen oder Miniabdominoplastiken, bei denen der Bauchnabel lediglich ein wenig tiefer zu liegen kommt und den großen Bauchdeckenstraffungen oder Abdominoplastiken, bei denen unter anderem die Haut zwischen Nabel und Bauchumschlagfalte komplett entfernt wird.

Wir bieten professionelle Beratungen und Behandlungsmethoden zum Thema Bauchdeckenstraffung im Großraum Berlin. Unsere Spezialisten für plastische Chirurgie beraten Sie individuell und ausführlich zu den Möglichkeiten für eine Bauchdeckenstraffung Berlin. Unsere Fachärzte haben bereits langjährige Erfahrungen im Bereich ästhetische Chirurgie und können Sie deshalb individuell behandeln, wenn es um eine Bauchdeckenstraffung im Großraum von Berlin geht.


Dr. Henning Becker

Dr. med. Henning Becker berät Sie gerne persönlich.

z.B. unter 030 889 227 50 oder online

jetzt informieren


Für wen ist eine Bauchdeckenstraffung geeignet?

Wenn weder eine Gewichtsabnahme noch Sport zu einem festen und straffen Bauch führen, ist eine Bauchstraffung eine gute Alternative, die häufig in Kombination  mit einer Fettabsaugung durchgeführt wird. Damit der Bauch langfristig attraktiv bleibt, sollte auch nach dem Eingriff auf eine gesunde Lebensführung geachtet werden. Falls der Patient in nächster Zeit eine Schwangerschaft oder starke Gewichtsabnahme plant, sollte die Straffung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Vor der Operation

Vor der Operation führt Dr. Becker ein eingehendes Beratungsgespräch mit dem Patient, in dem er detailliert über die Chancen und Risiken der Bauchdeckenstraffung aufklärt. Hat sich der Patient für den Eingriff entscheiden, wird er zu einem weiteren Termin eingeladen, bei dem Blut abgenommen und die Narkose besprochen wird. Am vereinbarten Operationstag muss der Patient nüchtern erscheinen, der Narkosearzt und Operateur stehen vor dem Eingriff für die Beantwortung von letzten Fragen nochmal zur Verfügung. Während der kompletten OP ist ein erfahrener Anästhesist anwesend.

Während der Operation

Es gibt verschiedene Verfahren, um mit einer Bauchdeckenstraffung ein optimales Ergebnis zu erzielen. Bei der Mini-Bauchdeckenstraffung wird im unteren Bereich des Bauches ein kleiner bogenförmiger Schnitt gesetzt, über den das überschüssige Fettgewebe entfernt wird. Die Narbe wird normalerweise so gelegt, dass sie unter der Bikinihose verschwindet. Der Eingriff kann sowohl im Dämmerschlaf als auch unter Vollnarkose durchgeführt werden. Bei der klassischen Bauchdeckenstraffung wird ebenfalls das überschüssige Fettgewebe entfernt, zusätzlich wird der Bauchnabel etwas höher versetzt.

Wie auch bei der Mini-Bauchdeckenstraffung liegt die Narbe unterhalb der Bikinihose und ist somit nicht sichtbar. Dieses Verfahren wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt – in manchen Fällen kann der Eingriff auch mit einer Fettabsaugung im Bereich der Flanken kombiniert werden. Der bogenförmige Schnitt wird in Höhe des Schambeines gesetzt, anschließend wird die Bauchdecke bis Brustbein mobilisiert, der Bauchnabel wird ausgeschnitten und im nächsten Schritt neu eingepflanzt. Damit kleine Blutergüsse und Wundwasser problemlos ablaufen können, werden Wunddrainagen gelegt, die in der Regel nach 1 bis 3 Tagen wieder entfernt werden. Im letzten Schritt wird der Schnitt mittels einer speziellen Technik vernäht.

Direkt nach der Bauchdeckenstraffung wird dem Patienten ein Kompressionsmieder angelegt, welches für die ersten 4 bis 6 Wochen nach dem Eingriff getragen werden muss. Normalerweise bleibt der Patient für ein bis zwei Nächte in der Klinik, nachdem die Wunddrainagen entfernt wurden kann die Klinik verlassen werden.

Nach der Operation

Die Fäden werden nach rund 14 Tagen in unserer Praxis in Berlin entfernt. Direkt nach der Bauchdeckenstraffung ist eine deutliche Verbesserung sichtbar, der Bauch ist fester und straffer, bis zum endgültigen Ergebnis wird aber noch einige Zeit vergeben. In den allermeisten Fällen treten nach dem Eingriff keine Komplikationen auf, die Wundheilung ist nach 14 Tagen vollzogen. Damit ein optimales Ergebnis erzielt wird, sind sportliche Aktivitäten für einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen nach der Straffung verboten.

Risiken einer Bauchdeckenstraffung

Generell treten nach einer Bauchdeckenstraffung nur sehr selten Komplikationen auf. Manche Patienten haben die Befürchtung, dass die Narbe reißen könnte, diese Angst ist aber unbegründet. Die Wunde wird mehrschichtig vernäht und mithilfe von speziellen Pflastern verklebt, das Kompressionsmieder sorgt für einen zusätzlichen Halt. In seltenen Fällen sind nach einer Bauchstraffung Wundheilungsstörungen und Nachblutungen möglich, die allerdings gut behandelt werden können. Leichte Schmerzen bei Bewegung und ein Spannungsgefühl vergehen schnell wieder und können mit Schmerzmitteln beseitigt werden.

Kosten einer Bauchdeckenstraffung

Da es sich bei dieser Operation um einen ästhetischen Eingriff handelt, übernimmt die Krankenkasse die Kosten nicht. Für den Eingriff erhält der Patienten einen detaillierten Kostenvoranschlag, in dem alle Kosten transparent aufgeführt sind. Damit der Traum von einem attraktiveren Äußeren nicht auf die lange Bank geschoben werden muss, können die Kosten auch zu fairen Konditionen finanziert werden.


Gerne beraten wir Sie persönlich in angenehmer Atmosphäre

Unsere Praxis in Berlin

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten ausführlich beraten werden? Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

z.B. unter 030 889 227 50 oder online

mehr erfahren


Informationen zur Bauchdeckenstraffung

OP-Dauer1,5 - 2 Stunden
Klinikaufenthalt1 - 2 Tage oder nach Bedarf
NachbehandlungKompressionsmieder für 6 Wochen. Geschäftsfähigkeit besteht nach meist nach ca 2 Wochen. Körperliche Belastungen sollten 6 Wochen unterlassen werden. Nachbehandlungen nach 1 und 3 Wochen sowie nach 3 Monaten.

Sie haben Fragen? Benötigen einen Termin?

Jetzt Termin vereinbaren

030 889 227 50

oder
Online Termin vereinbaren

Ihre Anfrage an unsere Spezialisten


Ratenfinanzierung

1
Finanzierungssumme
voraussichtliche Behandlungskosten
2
Laufzeit
3
Ihre monatliche Rate Euro

Effektiver Jahreszins: 8.9%, Gebundener Sollzins: 8.56%, Gesamtbetrag: Euro, Bonität vorausgesetzt.

Kontakt
030 889 227 50
030 889 227 50
Anfrage

Ihre Kontaktanfrage

AESTHETIC CLINIC MED CENTRUM BERLIN hat 5,00 von 5 Sterne | 27 Bewertungen auf ProvenExpert.com