Faltenbehandlung mit Hydrapeel in Berlin

Das in unserer Praxis durchgeführte HydraPeel-Verfahren ist eine effektive und sanfte Hautbehandlung die zu einer Hauterneuerung und -vitalisierung führt. Durch die innovative HydraPeel-Technologie wird sowohl eine Tiefenreinigung und ein Peeling der Haut, als auch ein antioxidativer Schutz und eine Hydratation der Haut erreicht.

 

Trockene Haut wird mit Feuchtigkeit angereichert und bei fettiger Haut durch Extraktion eine Verfeinerung der meist grobporigen Haut erzielt und sogar Akne gemildert. HydraPeel Plus bietet dabei eine völlig schmerzfreie und nicht Hautirritierende Behandlung ohne Ausfallzeit.

HydraPeel Plus Behandlung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die HydraPeel Plus-Behandlung ist für alle Hauttypen geeignet und kann bei den meisten Hautproblemen zu einer deutlichen Verbesserung führen. So werden kleine Fältchen geglättet, unreine und zur Akne neigende, fettige Haut gereinigt und trockene, rissige Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt. Bei regelmäßiger Anwendung lassen sich sogar Pigmentveränderungen der Haut verbessern oder beseitigen. Am Ende der Behandlung steht eine vitalisierte, geglättete und deutlich verschönerte Hautstruktur.

 

Dabei lassen sich meist schon nach der ersten Sitzung sichtbare Verbesserungen des Hautbildes erziehlen. Für eine nachhaltige Verbesserung des Hautbildes empfehlen wir jedoch, anfänglich 4-6 Behandlungen in 1 -2 wöchigen Abständen durchführen zu lassen. Zur Erhaltung eines frischen Hautbildes sollten 2 Wiederholungsbehandlungen alle 4 Monate erfolgen.

Ablauf der HydraPeel Behandlung

Hydrapeel-Behanldung-Berlin

Schritt 1

Entfernung abgestorbener Hautzellen, Öffnung der Hautporen und Tiefenreinigung der Haut durch Ausreinigung der Poren. Ein anschließendes Auftragen eines Säurepeelings unterstützt die  Tiefenreinigung der Haut durch Aufweichung von Ablagerungen in den Hautporen (Hauttalg, Mitesser etc.)

 

Schritt 2

Nach der Tiefenreinigung wird je nach Hauttyp ein hochwirksames und konzentriertes Serum in die Haut eingeschleust. Dies geschieht mit Hilfe der speziell geformten Spiralspitze des Handstücks, die durch Ausbildung eines Vacuums die Haut gleichzeitig ansaugt und mit dem Wirkstoffkonzentrat anreichert.

 

Schritt 3

Abschließend wird ein Ampullenkonzentrat in die Haut eingearbeitet. Hierdurch wird die Haut beruhigt und das Auftreten von Hautrötungen gemindert. Gleichzeitig wird die Wirkung des HydraPeel durch Antioxidantien gestärkt und die Haut durch Einbringen von Hyaloronsäure geglättet.